Schützenbruderschaft St. Johannes Oberense 1824 e.V.

Die St. Johannes Schützenbruderschaft Oberense wurde im Jahr 1824 gegründet. Zu Ihr gehören die Orte: Bittingen, Bilme, Volbringen und Oberense. Insgesamt füllen in den 4 Orten 530 Bewohner nicht nur aber auch besonders die Schützengemeinschaft mit Leben. Aktuell hat unseren Bruderschaft ca. 350 Mitglieder wo von ca. 35 den Jungschützen angehören. Auch das sportliche Schießen ist Teil unserer Schützenjugend. Liebevoll werden unsere Jungschützen auch die "Scharfen Schützen" genannt. Was nicht nur an den guten Leistungen im Schießsport liegt. Ein Highlight jedes Jahr ist unser Tanz in den Mai der auch sehr aktiv von den Jungschützen mit organisiert und durchgeführt wird.

Das Bild zeigt die Vereidigung der neuen Jungschützen mit dem Schwur auf die Fahne am Schützenfest Montag.